fbpx
AktieAnleihePresse

FCR Immobilien AG: 0,30 Euro Dividende auf der Hauptversammlung beschlossen

By 29. May 2020 No Comments
FCR Immobilien AG: 0,30 Euro Dividende auf der Hauptversammlung beschlossen

München, 29.05.2020: Die ordentliche Hauptversammlung der FCR Immobilien AG (“FCR”, ISIN: DE000A1YC913) hat wie von der Verwaltung vorgeschlagen die Zahlung einer Dividende von 0,30 Euro je Aktie beschlossen. Durch die Ausschüttung partizipieren die Aktionäre direkt von der sehr guten Geschäftsentwicklung 2019. Die FCR Immobilien AG hat im abgelaufenen Geschäftsjahr den Jahresüberschuss um 234 % auf rd. 9,7 Mio. Euro gesteigert. Der Wert des Immobilienportfolios ist dabei auf rund 300 Mio. Euro gestiegen. Durch die im vergangenen Jahr ausgegebenen neuen Aktien bedeutet die Dividende einen Anstieg der Ausschüttungssumme um rd. 80 % gegenüber dem Vorjahr.

Auch alle weiteren Tagesordnungspunkte wurden mit mehr als 99 % der Stimmen gebilligt. Neu in den Aufsichtsrat wurden Hanjo Schneider und Ludwig A. Fuchs gewählt. Als weiteres Mitglied im Aufsichtsrat wurde Prof. Dr. Franz-Joseph Busse, der zur Wiederwahl stand, im Amt bestätigt. Er übernimmt weiter den Aufsichtsratsvorsitz. Zudem wurde auf der Hauptversammlung, die erstmalig virtuell durchgeführt wurde, die Sitzverlegung der Gesellschaft von München nach Pullach beschlossen.

 

Falk Raudies, Gründer und Vorstand der FCR Immobilien AG: „Das Geschäftsjahr 2019 hat nahtlos an die erfolgreichen Vorjahre angeknüpft. Wir sind auch für die weitere Geschäftsentwicklung positiv und erwarten einen weiteren Ausbau unseres Immobilienportfolios bei steigenden Erträgen. Die FCR Immobilien AG ist hervorragend aufgestellt, um die sich bietenden Geschäftschancen zu nutzen. Die breite Zustimmung auf der Hauptversammlung ist eine Bestätigung für die erfolgreiche Geschäftsausrichtung.”

 

Die Abstimmungsergebnisse der Hauptversammlung sind im Investor Relations-Bereich auf der Website unter www.fcr-immobilien.de/hauptversammlung zu finden.  

 

 

Über die FCR Immobilien AG

 

Die dynamisch wachsende FCR Immobilien AG ist ein auf Einkaufs- und Fachmarktzentren in Deutschland spezialisierter Investor. Im Fokus stehen Objekte an aussichtsreichen Sekundärstandorten, die durch ihre Lage überdurchschnittliche Renditepotenziale bieten. Ergänzend investiert FCR bei sich bietenden Gelegenheiten europaweit auch in weitere Assetklassen des Immobilienmarktes. Neben einem günstigen Einkauf beruht der Erfolg der FCR Immobilien AG auf wertschaffendem Asset Management und der erfolgreichen Veräußerung optimierter Bestandsobjekte. Derzeit besteht das Portfolio der FCR Immobilien AG aus über 80 Objekten, die annualisierte Jahresnettomiete beläuft sich auf rd. 20 Mio. Euro. Zu den Mietern gehören bekannte Marken wie EDEKA, Netto, ROSSMANN, OBI, REWE und NORMA. Die FCR-Aktie (WKN A1YC91, ISIN DE000A1YC913) notiert im m:access an der Börse München und ist im Scale-Segment der Frankfurter Wertpapierbörse gelistet und wird u. a. auf Xetra gehandelt.

 

Website: fcr-immobilien.de

Twitter: @FCR_Immobilien

Facebook: facebook.com/fcrimmobilien

 

 

Pressekontakt

 

edicto GmbH

Dr. Sönke Knop

Telefon +49 69 9055 05 51

E-Mail: FCR-Immobilien@edicto.de

 

 

Unternehmenskontakt

 

Ulf Wallisch

Senior Director, Head of Operations Management

Telefon +49 89 413 2496 11

E-Mail: u.wallisch@fcr-immobilien.de

 

FCR Immobilien AG

Paul-Heyse-Straße 28

D-80336 München

www.fcr-immobilien.de

 

Vorstand: Falk Raudies

Aufsichtsratsvorsitzender: Prof. Dr. Franz-Joseph Busse

HRB 210430 | Amtsgericht München

Anmelden

* indicates required



Subscribe

* indicates required



View previous campaigns.