fbpx
Presse

FCR Immobilien AG ist jetzt an der Börse

By 7. November 2018 No Comments
FCR Immobilien ist jetzt an der Börse
  • Listing in the Segment Scale on the Frankfurt Stock Exchange
  • FCR share (WKN A1YC91, ISIN DE000A1YC913) tradable from today
  • Current NAV per share is € 18.50
  • Excellent business development: last year’s result already exceeded in the third quarter of 2018
  • Further business development extremely positive

München, 07.11.2018: Die Aktie der FCR Immobilien AG, ein dynamisch wachsender, bundesweit aktiver Immobilieninvestor, ist seit heute an der Börse Frankfurt handelbar. Der erfolgreiche Börsengang erfolgte wie geplant im Wege eines Listing durch die Einbeziehung aller bestehenden 4.219.588 FCR-Aktien in das Segment Scale. Der Aktionärskreis setzt sich aus institutionellen und privaten Investoren zusammen. Dabei liegt der Festbesitz bei 79,8 %, der Freefloat bei 20,2 %. Mit der Handelbarkeit der FCR-Aktie (WKN A1YC91, ISIN DE000A1YC913) hat die FCR Immobilien AG einen weiteren wichtigen Meilenstein im Zuge ihres starken und nachhaltigen Unternehmenswachstums erreicht.

 

Durch die erfolgreichen Geschäftsaktivitäten haben sich auch die Portfolio- und Finanzkennzahlen der FCR Immobilien AG weiter signifikant verbessert. So wächst das Portfolio der FCR Immobilien AG im Jahresverlauf auf aktuell 44 Objekte, die vermietbare Gesamtfläche liegt bei rd. 200.000 m². Die jährlichen Gesamtmieteinnahmen erhöhen sich auf über 13 Mio. Euro, der WAULT liegt nun bei 5,3 Jahren. Bereits zum dritten Quartal 2018 konnte die FCR Immobilien AG ihr Vorjahresergebnis 2017 übertreffen. Die Umsatzerlöse stiegen in diesem Zuge auf über 18 Mio. Euro an, zum Jahresende 2017 lagen diese bei 16,4 Mio. Euro. Auch der NAV ist kontinuierlich angewachsen, aktuell liegt der NAV je Aktie bei 18,50 Euro. Insbesondere mit Blick auf die Objekt-Pipeline geht die FCR Immobilien AG von einer weiteren äußerst positiven Geschäftsentwicklung aus.

 

Falk Raudies, Gründer und Vorstand der FCR Immobilien AG: „Unser Börsengang ist ein wichtiger Schritt, um unser profitables Wachstum weiter zu forcieren und die Ansprache von Investoren weiter auszubauen. Mit unseren Anleihen haben wir bereits eine Erfolgsgeschichte am Kapitalmarkt geschrieben, mit der FCR-Aktie möchten wir hier ein weiteres Kapitel hinzufügen.“

 

 

Über die FCR Immobilien AG

Die dynamisch wachsende FCR Immobilien AG ist ein auf Einkaufs- und Fachmarktzentren in Deutschland spezialisierter Investor. Im Fokus stehen Objekte an aussichtsreichen Sekundärstandorten, die durch ihre Lage überdurchschnittliche Renditepotenziale bieten. Neben einem günstigen Einkauf beruht der Erfolg der FCR Immobilien AG auf wertschaffendem Asset Management und der erfolgreichen Veräußerung optimierter Bestandsobjekte. Derzeit besteht das Portfolio der FCR Immobilien AG aus über 40 Objekten mit einer vermietbaren Fläche von rund 200.000 m². Zu den Mietern gehören bekannte Marken wie EDEKA, Netto, ROSSMANN, OBI, REWE und ALDI.

 

Website: fcr-immobilien.de

 

Twitter: @FCR_Immobilien

 

Facebook: facebook.com/fcrimmobilien

 

 

Pressekontakt

 

edicto GmbH

Dr. Sönke Knop / Patrick Wang

Telefon +49 69 9055 05 51

E-Mail: FCR-Immobilien@edicto.de

 

 

Unternehmenskontakt

 

Ulf Wallisch

Senior Director Investments & Corporate Communications

 

FCR Immobilien AG

Bavariaring 24

D-80336 München

www.fcr-immobilien.de

 

Telefon +49 89 413 2496 11

Fax +49 89 413 2496 99

E-Mail: u.wallisch@fcr-immobilien.de

 

Vorstand: Falk Raudies

Aufsichtsratsvorsitzender: Prof. Dr. Franz-Joseph Busse

HRB 210430 | Amtsgericht München

Anmelden

* indicates required




Subscribe

* indicates required