fbpx
AktieAnleihePresse

FCR Immobilien AG kauft vollvermieteten Fachmarkt in Höchstadt a.d. Aisch

By 12. Februar 2020 No Comments
FCR Immobilien AG kauft vollvermieteten Fachmarkt in Höchstadt a.d. Aisch
  • Verkaufsfläche von über 1.700 m²
  • Discounter Takko und Action langfristige Mieter
  • Ankaufs-Pipeline sehr gut gefüllt
  • Veröffentlichung vorläufiger Zahlen für Geschäftsjahr 2019 am 19. Februar 2020

 

München, 12.02.2020: Die FCR Immobilien AG (“FCR”, ISIN DE000A1YC913) baut mit ihrem Ankauf eines Fachmarkts in Höchstadt a.d. Aisch (Bayern) ihr Immobilienportfolio weiter aus. Über die Höhe des Kaufpreises wurde Stillschweigen vereinbart.

Das 2002 erbaute Objekt umfasst eine Grundstücksfläche von über 5.200 m² sowie eine Verkaufsfläche von über 1.700 m² und bietet Kunden 90 PKW-Stellplätze. Langfristige Mieter im vollvermieteten Objekt sind Takko und Action. Mit knapp 1.900 Filialen in 17 Ländern und weltweit fast 18.000 Mitarbeitern zählt Takko zu den größten Fashion Discountern Europas. Action ist einer der führenden Non-Food-Discounter in Europa mit über 1.500 Filialen in 7 Ländern und über 50.000 Mitarbeitern. Der Fachmarkt in Höchstadt a.d. Aisch befindet sich in sehr verkehrsgünstiger, zentraler und gut erreichbarer Lage und grenzt unmittelbar an ein Wohngebiet. Die ehemalige Kreisstadt in Mittelfranken mit über 13.000 Einwohnern liegt zwischen den Städten Erlangen und Bamberg, die jeweils ca. 30 km entfernt sind.

 

Falk Raudies, Gründer und Vorstand der FCR Immobilien AG: „Bei unseren Ankäufen richten wir unseren Fokus auf nachhaltig wertschöpfende Handelsobjekte in etablierten Mikrolagen.  Aus diesem Grund passt unser neuester Erwerb in Höchstadt a.d. Aisch sehr gut ins FCR-Portfolio. Wir wollen weiter wachsen und sehen unverändert großes Marktpotenzial. Unsere Ankaufs-Pipeline ist daher mit attraktiven Objekten sehr gut gefüllt.“

 

Gemäß Finanzkalender veröffentlicht die FCR Immobilien AG am Mittwoch, 19. Februar 2020, ihre vorläufigen Zahlen für das Geschäftsjahr 2019. Alle Informationen und Unterlagen zur FCR Immobilien AG sind stets auf der Website unter www.fcr-immobilien.de im Investor-Relations-Bereich zu finden.

 

 

Über die FCR Immobilien AG

 

Die dynamisch wachsende FCR Immobilien AG ist ein auf Einkaufs- und Fachmarktzentren in Deutschland spezialisierter Investor. Im Fokus stehen Objekte an aussichtsreichen Sekundärstandorten, die durch ihre Lage überdurchschnittliche Renditepotenziale bieten. Ergänzend investiert FCR bei sich bietenden Gelegenheiten europaweit auch in weitere Assetklassen des Immobilienmarktes. Neben einem günstigen Einkauf beruht der Erfolg der FCR Immobilien AG auf wertschaffendem Asset Management und der erfolgreichen Veräußerung optimierter Bestandsobjekte. Derzeit besteht das Portfolio der FCR Immobilien AG aus über 80 Objekten, die annualisierte Jahresnettomiete beläuft sich auf rd. 20 Mio. Euro. Zu den Mietern gehören bekannte Marken wie EDEKA, Netto, ROSSMANN, OBI, REWE und ALDI. Die FCR-Aktie (WKN A1YC91, ISIN DE000A1YC913) notiert im m:access an der Börse München und ist im Scale-Segment der Frankfurter Wertpapierbörse gelistet und wird u. a. auf Xetra gehandelt.

 

 

Website: fcr-immobilien.de

Twitter: @FCR_Immobilien

Facebook: facebook.com/fcrimmobilien

 

 

Pressekontakt

 

edicto GmbH

Dr. Sönke Knop

Telefon +49 69 9055 05 51

E-Mail: FCR-Immobilien@edicto.de

 

 

Unternehmenskontakt

 

Ulf Wallisch

Senior Director, Head of Operations Management

Telefon +49 89 413 2496 11

E-Mail: u.wallisch@fcr-immobilien.de

 

FCR Immobilien AG

Paul-Heyse-Straße 28

D-80336 München

www.fcr-immobilien.de

 

Vorstand: Falk Raudies

Aufsichtsratsvorsitzender: Prof. Dr. Franz-Joseph Busse

HRB 210430 | Amtsgericht München

Anmelden

* indicates required



Subscribe

* indicates required



View previous campaigns.