fbpx

FCR Immobilien AG verkauft Einkaufszentrum in Hennef

By 1. April 2019 April 4th, 2019 No Comments
FCR Immobilien AG verkauft Einkaufszentrum in Hennef
  • Vollvermietetes Gewerbeobjekt mit rd. 4.000 m² Verkaufsfläche veräußert
  • Potenziale im Bereich Vermietung im Vorfeld gehoben
  • FCR mit sehr gutem Start 2019: Bereits drei Immobilienverkäufe mit einem Gewinn von rd. 10 Mio. Euro getätigt

 

München, 29.03.2019: Die FCR Immobilien AG („FCR“) hat das Mitte 2016 erworbene Einkaufszentrum in Hennef, Nordrhein-Westfalen, nach erfolgreicher Vollvermietung nun wieder veräußert. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Das 1977 erbaute Objekt in Hennef, eine gut 47.000 Einwohner große Stadt nahe Bonn, hat eine Grundstücksfläche von rd. 7.500 m², eine Verkaufsfläche von rd. 4.000 m² und verfügt über 122 Stellplätze. Im Rahmen der Asset-Management-Aktivitäten wurden die Potenziale im Bereich Vermietung gehoben, sodass eine Vollvermietung im Objekt realisiert werden konnte. Bonitätsstarker Hauptmieter ist die HIT Handelsgruppe, die zur Dohle-Handelsgruppe zählt.

 

Falk Raudies, Gründer und Vorstand der FCR Immobilien AG: „Neben einem günstigen Einkauf bilden ein aktives Asset Management und die Veräußerung optimierter Bestandsimmobilien die Säulen unserer Wertschöpfungskette. Mit sichtbarem Erfolg: 2019 konnten wir bereits drei Immobilien mit einem Gewinn von insgesamt rd. 10 Mio. Euro veräußern. Unser Fokus liegt aber eindeutig auch auf dem Ausbau unseres Portfolios. So werden wir hier in nächster Zeit wieder verstärkt tätig sein.“

 

 

Über die FCR Immobilien AG

Die dynamisch wachsende FCR Immobilien AG ist ein auf Einkaufs- und Fachmarktzentren in Deutschland spezialisierter Investor. Im Fokus stehen Objekte an aussichtsreichen Sekundärstandorten, die durch ihre Lage überdurchschnittliche Renditepotenziale bieten. Ergänzend investiert FCR bei sich bietenden Gelegenheiten europaweit auch in weitere Assetklassen des Immobilienmarktes. Neben einem günstigen Einkauf beruht der Erfolg der FCR Immobilien AG auf wertschaffendem Asset Management und der erfolgreichen Veräußerung optimierter Bestandsobjekte. Derzeit besteht das Portfolio der FCR Immobilien AG aus über 60 Objekten mit einer vermietbaren Fläche von über 250.000 m². Zu den Mietern gehören bekannte Marken wie EDEKA, Netto, ROSSMANN, OBI, REWE und ALDI. Die FCR-Aktie (WKN A1YC91, ISIN DE000A1YC913) ist im Scale-Segment der Frankfurter Wertpapierbörse gelistet und wird u.a. auf Xetra gehandelt.

 

 

Website: fcr-immobilien.de

Twitter: @FCR_Immobilien

Facebook: facebook.com/fcrimmobilien

 

 

Pressekontakt

 

edicto GmbH

Dr. Sönke Knop / Patrick Wang

Telefon +49 69 9055 05 51

E-Mail: FCR-Immobilien@edicto.de

 

 

Unternehmenskontakt

 

Ulf Wallisch

Senior Director, Head of Operations Management

 

FCR Immobilien AG

Bavariaring 24

D-80336 München

www.fcr-immobilien.de

 

Telefon +49 89 413 2496 11

Fax +49 89 413 2496 99

E-Mail: u.wallisch@fcr-immobilien.de

 

Vorstand: Falk Raudies

Aufsichtsratsvorsitzender: Prof. Dr. Franz-Joseph Busse

HRB 210430 | Amtsgericht München

Melde Dich zum Newsletter an!

* indicates required
close-link