FCR Immobilien AG: Start der Kapitalerhöhung mit öffentlichem Angebot am 19. Februar

Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) hat am 13. Februar 2019 den Wertpapierprospekt für die Kapitalerhöhung der FCR Immobilien AG (WKN A1YC91, ISIN DE000A1YC913) gebilligt. Das öffentliche Angebot für die Kapitalerhöhung im Zuge des dreistufigen Prozesses des Börsengangs beginnt am 19. Februar 2019. Der Bezugspreis wurde auf 17,50 Euro festgelegt. Über die Zeichnungsfunktionalität DirectPlace der Frankfurter Wertpapierbörse werden die Neuen Aktien bis zum 6. März 2019 um 12 Uhr zur Zeichnung angeboten. Die Altaktionäre können die Neuen Aktien vom 19. Februar 2019 bis zum 5. März 2019 im Rahmen eines Bezugsrechtsangebots erwerben. Das Bezugsverhältnis beträgt 8:1. Die Neuen Aktien sind ab dem 1. Januar 2018 gewinnberechtigt.

 

Download Wertpapierprospekt