Im Zentrum stehen attraktive Handelsimmobilien in Deutschland für die Vermietung / Bestandshaltung

Gemäß unseres Geschäftsmodells stehen attraktive und lukrative Handelsimmobilien zur Vermietung und Bestandshaltung, um eine nachhaltige Renditenmaximierung zu garantieren.

Unser Immobilienportfolio

Machen Sie sich hier mit unserem Immobilienportfolio vertraut

Unser
Gesamt-
portfolio

Netto-Miete
je Asset-
klasse

Netto-Miete
je Bundes-
land

Bestandsportfolio 2017 bis 2020

2018 2019 2020 2021 YTD
Anzahl Objekte 52 69 78 91
Vermietbare Fläche 217 311 341
Fair Value 190 244 268
Annualisierte Portfolio-IstNetto-Miete 14,0 13,3 13,7 23,1
Leerstand 19,0 17,9 9,7 9,1
WAULT (in Jahren) 5,5 4,4 5,1 6,1

Gemäß Geschäftsmodell: Klarer Fokus auf den Ankauf und die Bewirtschaftung von Immobilien für das Bestandsportfolio

Gesamtportfolio

Objekte 2021 YTD, Marktwert und Miete p.a. in Mio. Euro, Rendite in % Erträge aus: Anzahl Marktwert laut Gutachten Ist-Netto-Miete Pot.-Netto-Miete Ist-Netto-Mietrendite p.a Potenzial-Netto-Miete p.a
Bestandsimmobilien Vermietung 91 312,1 23,1 25,2 7,4 8,1
Neuentwicklung | Projektentwicklung | Erträge aus opportunistischen Verkäufen (Hotels) Verkauf 5 49,8 0,1 0,1
Gesamt Vermietung / Verkauf 96 361,9 23,2 25,3

Jahresabschluss 2020 | Immobilienportfolio | An-/ Verkäufe 2020

14 Neu-Erwerbe gemäß Ankaufsprofil, alle Verkäufe der Handelsimmobilien über den gutachterlich ermittelten Werten

14 Ankäufe mit BNL 2020

Objekt Segment Anfangsrendite in % Vermietungsquote (%) WAULT (Jahre)
Ankauf 1: Ludwigslust (Mecklenburg-Vorpommern Handel 11,4 100 7,8
Ankauf 2: Görlitz (Sachsen)* Handel 8,2 96 5,6
Ankauf 3: Altenberg (Sachsen)* Handel 9,9 100 3,3
Ankauf 4-10: Portfolio mit 7 Projekten in Bautzen (Sachsen), Dresden (Sachsen), Jena (Thüringen), Naumburg (Sachsen-Anhalt), Plauen, Taucha, Werdau (alle Sachsen)* Handel 9,3 90 6,0
Ankauf 11: Zeulenroda (Thüringen)* Handel 9,0 100 4,7
Ankauf 12: Eching (Bayern)* Handel 8,2 100 6,8
Ankauf 13: Finsterwalde (Brandenburg)* Handel 8,4 100 4,3

* Notariell beurkundete Objekte 2020, BNL findet 2021 statt

7 Verkäufe mit BNL 2020

Objekt Segment Überschuss durch Verkäufe (in Mio €)
Aue Handel 0,04
Lichtentanne Handel 0,2
Stuhr Handel 0,1
Hof Handel 0,15
Oer-Erkenschwick Handel 0,2
Pößneck Handel 0,8
Westerburg Hotel 0
Magdeburg* Handel 0,08

* Notariell beurkundete Objekte 2020, BNL findet 2021 statt

Ankaufsprofil

  • Investitionsvolumen:
    Zwischen 1 und 25 Mio. Euro, bei starken Opportunitäten bis 100 Mio. Euro
  • Nutzungsarten:
    Primär Handelsimmobilien mit Fokus auf Einkaufs- und Fachmärkte, Nahversorger, Drogerien Ergänzend: Immobilien aus den Bereichen Büro, Logistik und Wohnen
  • Standorte:
    Deutschlandweit, Städte ab 5.000 Einwohnern
  • Mietstruktur:
    Ankermieter: Bonitätsstarke Unternehmen des Groß- und Einzelhandels, Lebensmittelmärkte
  • Hohe Anfangsrenditen:
    zwischen 8% und 12%